Zurück zur Startseite

Über

Amelie Hauptstock M.A.

frau *hauptwort

frau *hauptwort (Amelie Hauptstock M.A.).

ist freie Germanistin. Sie kümmmert sich darum, dass andere Menschen die passenden Worte bekommen und dass sie sich wohlfühlen. Sie unterstützt sie bei neuen Ideen und diese auch in die Tat umzusetzen. Und manchmal tritt sie dann mit ihren eigenen Ideen auf. Als Sängerin oder Leserin oder singende Leserin oder moderierende Autorin oder einfach als sie selbst (ganz selten).

Neben der Sprache der Worte liegen ihr die Sprache der Musik und die Sprache des Essens am Herzen. Denn für frau *hauptwort hat Kochen und Essen etwas Menschenverbindendes. So nähert sie sich am liebsten neuen Menschen in ihrem Leben. Und bisherige Erfahrungen haben gezeigt: das tut gut. Und schmeckt gut. Und macht satt. Und dann sind eh alle glücklich.

frau *hauptwort ist überzeugt, dass wir dazu da sind, um unseren eigenen Platz zu finden. Also eigentlich ist ihr großer Traum, dass sie ganz viele Menschen dazu ausbildet, genau ihr Ding zu machen. Unabhängig von kulturellen oder politischen Standards, unabhängig von Systemen, die das Gegenteil bewirken wollen, unabhängig von wirtschaftlichen Bewegungen, die statt Können Leistung fordern. Das ist ihr Traum. Global gesehen. Laut eigener Zeitplanung hat sie dafür noch 7 Jahre Zeit.

Bei dahin vertieft sie sich ausgiebig in neue Bücher von Haruki Murakami und in die Frage, was Farben eigentlich für eine Rolle spielen in ihrem Leben und wie vielen Wesen aus Zwischenwelten sie eigentlich schon begegnet ist. Mindestens einem, ist sie sich sicher.

Wege.

Focusing-Beraterin (in Ausbildung). High Performance Global Leadership (New York): Heart-Selling, Teambuilding, Persönlichkeitsbildung, Social/New Entrepreneurship. Lehrbeauftragte TU Dortmund. Wissenschaftliche Mitarbeiterin Abteilung Sprachwissenschaft WWU Münster. Koordinatorin Centrum für Sprache und Interaktion. Sprachassistentin an der Fremdsprachenuniversität Xi’an/VR China. Studium der Deutschen Philologie, Kunstgeschichte, Philosophie und Wirtschafts- und Sozialpsychologie in Göttingen und Münster. Abschluss Magistra Artium. Laufendes Promotionsprojekt: Unternehmenskommunikation und Gesprächsanalyse. Erdbeerverkäuferin.

Fachliches.

Sprachwissenschaft Konversationsanalyse, Gesprächsanalyse, Gesprochene Sprache, Selbst- und Fremdpositionierungen, Kommunikation in Unternehmen, Hierarchie, Macht, Kommunikation, Interkulturelle Kommunikation, Neue Medien-Kommunikation, Angewandte Gesprächsanalyse, Kommunikationstrainings.

Literaturwissenschaft Hörspiele, Nachkriegsliteratur (Lyrik), Fiktionen der Mündlichkeit, die Stimme im Text, Konkrete Poesie, Sprache und Ästhetik, Briefe in der Literatur, Freies Schreiben, Kreative Schreibtechniken.

Kunstgeschichte und Philosophie Moderne (Malerei, Skulptur, Architektur), Industriedenkmäler im Ruhrgebiet, Druckgraphische Techniken; Wahrnehmungstheorien, Bewusstsein, praktische Philosophie (Ethik).

außerdem: 3 Jahre Gesangsausbildung (Deborah Biermann)