Zurück zur Startseite

Monthly Archives: September 2013

Veranstaltungshinweis

Dieses Mal geht es nicht um meine eigene Veranstaltung, sondern um eine Empfehlung:

Zwei heimische Songwriter, die ich sehr für ihre Texte und ihre Hingabe zur Musik schätze, geben morgen ein Doppelkonzert in Essen, im alten Olympia Theater:

 

Tommy Finke Trio und Alex Amsterdam

17.9., 20.15 Uhr, Olympia Theater Essen in der Veranstaltungsreihe „Wilhelm live“.

Das alte Olympia Theater Essen war früher der Treffpunkt der Filmszene; nur zufällig entdeckte der neue Besitzer Andreas Wilhelm die Geschichte und Geschichten des Gebäudes bei der Renovierung. Jetzt soll in den charmvollen Gemäuern der alte Hauch wiederbelebt werden.

Wer Tommy Finke und Alex Amsterdam noch nicht kennt, dem empfehle ich das Reinhören hier und hier.

Ich freue mich schon sehr! Wer möchte, kann sich hier noch genauer informieren, oder mich fragen. Hurra!

Neues Projekt: works-for.us

Es ist ein wenig still geworden mit Neuigkeiten aus dem *Hauptwort Quartier. Das liegt jedoch nicht an Ereignislosigkeit sondern, im Gegenteil, an vielen Ideen, die reifen und bald ihren Weg an die Öffentlichkeit finden werden.

Ein Projekt hat es schon geschafft mit ersten Schritten: gemeinsam mir Dennis Przystow haben wir works-for.us ins Leben gerufen. Es handelt sich dabei um ein interaktives Buch zu dem großen Thema: wie verändert sich unser Leben und vor allem unser Arbeiten in der heutigen Zeit? Welche Alternativen existieren bereits (erfolgreich) zur 9 till 5-Arbeitseinstellung? Welche Gründe sprechen für selbstständige Netzwerke und welche Visionen haben wir dazu?

Die Grundidee hinter dem Projekt: unsere geplante Printveröffentlichung wird live und unter Berücksichtigung von Leserkommentaren geschrieben. Unsere Ideen werden als Blog gesammelt und diskutiert, um dann überarbeitet in das offizielle Kapitel eingebunden zu werden. Begleitet werden unsere Ideen von Interviews mit Fachleuten, Freunden und Bekannten mit für uns interessanten Gedanken, Erfahrungen, Lebenswegen.

Wer sich beteiligen möchte: unter www.works-for.us sind die Anfänge bereits gemacht. Und es wird immer weiter gehen!

Wir informieren regelmäßig über unseren Fortschritt.